Gut Personalmanagement GmbH - Zeitarbeitsfirma in München und Süddeutschland
+49 (0)89 590 68 65-0


Bundesweit sind wir für Sie tätig in Sachen

Personalvermittlung, Zeitarbeit und Personalleasing.

  • bild1.jpg
  • bild2.jpg
  • bild3.jpg
  • bild4.jpg

Wir suchen Sie!

Gut Personalmanagement freut sich, Sie kennenzulernen

Jetzt Bewerben
Bewerben bei Gut Personalmanagement

Wir haben qualifiziertes Personal deutschlandweit im gewerblichen, kaufmännischen und medizinischen Bereich sowie im Engineering- und IT/Telekommunikations-Sektor.


Gewerblicher Bereich

Gewerbliche Berufe :

  • Anlagenmonteure m/w
  • Gas-Wasser-Installateure m/w
  • Elektroinstallateure m/w
  • Schreiner m/w
  • Spengler m/w
  • Maler m/w
  • Bodenleger m/w
  • Schlosser m/w
  • und weitere
It / Telekommunikation

IT / Telekommunikation:

  • Programmierer m/w
  • Systemadministratoren m/w
  • Datenbankentwickler m/w
  • Datentypisten m/w
  • Mitarbeiter für Datenpflege m/w
  • und weitere
Medizinsche & Pflege Berufe

Medizinische & Pflege Berufe :

  • Pflegefachpersonal m/w
  • Examinierte Krankenpfleger m/w
  • Examinierte Altenpfleger m/w
  • Pflegehilfen m/w
  • Med. Fachangestellte m/w
  • Zahnarzthelfer m/w
  • Verwaltungsangestellte m/w
  • und weitere
Engineering

Engineering:

  • CAD-Fachkräfte m/w
  • Technische Zeichner m/w
  • Architekten m/w
  • Ingenieure m/w
  • Servicetechniker m/w
  • Wartungstechniker m/w
  • und weitere
Kaufmännischer Bereich

Kaufmännische Berufe:

  • Steuerfachangestellte m/w
  • Sachbearbeiter m/w
  • Bürokaufrau/ -mann
  • Betriebswirte m/w
  • Speditionskaufmann/ -frau
  • Sekräter m/w
  • und weitere

Aktuelles aus der Arbeitswelt

04.05.2016

Zeitarbeitstüren dauerhaft öffnen

Die Beschäftigungsmöglichkeiten von Flüchtlingen in der Zeitarbeit sollen künftig weiter erleichtert werden. „Dies ist ein längst überfälliger richtiger Schritt", wertet Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), das geplante Integrationsgesetz – kritisiert jedoch, dass diese Lockerung lediglich drei Jahre lang gelten soll.

Quelle: http://www.ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/zeitarbeitstueren-dauerhaft-oeffnen